Syrien

Eine Bildungsreise im Jahr 2009 nach Syrien verschaffte mir unvergessliche Eindrücke von diesem Land und seinen Menschen.
Damals noch war es eine Wiege der abendländischen Kultur und der christlichen Kirche.
Damals noch war die Geschichte des Landes greifbar, sinnlich erfassbar durch Kulturstätte wie Palmyra, Maalula, Krak des Chevaliers (Hosn al Aqrad) usw. …
Damals noch konnte man als westeuropäische Frau durch Damaskus gehen und beobachten, wie in einem Cafe an vier Fernsehbildschirmen gleichzeitig ein Fußballspiel von Bayern München lief. …
Trotz des Bewusstseins des heutigen Zustandes der Zerstörung und des Chaos verzichte ich auf seine Darstellung.